Die Formulierung der fünf Naturgesetze der GNM® durch Dr.med.Ryke Geerd Hamer im Jahre 1981 markiert den entscheidenden Quantensprung und beschwerlichen aber unausweichlichen Neubeginn einer echt wertvollen und nachvollziehbaren Medizin. Ihr Werdegang ist noch jung und reich an unglaublichen Ereignissen, die in Zukunft eine Heerschar von Historikern, Richtern, Politikern und Gelehrten usw. beschäftigen wird. Sie rückt wegen ihrer Kohärenz, Logik und Vernunft das gesamte etablierte Gesundheitswesen samt Gesetzgebern, Krankenkassen, Wissenschaftlern, Krebshilfen, Patientenforen, Forschungszentren, Hochschulen und pharmazeutische Industrie in ein neues Licht und zu neuer Verantwortung.

In jeder Gesellschaft, Ära und Religion wurde und wird das Phänomen der Krankheit unterschiedlich beurteilt, angegangen und behandelt. Viele medizinische Denkweisen sind geprägt vom Glauben an Ansteckung, an ein zusammengebrochenes Immunsystem, an „wild gewordene Zellen“ oder schädliche Stoffe, an böse Geister, "krankmachende" Viren, Bakterien, Metastasen und vom Heil bringenden Pillenschlucken, (weg-)Operieren, Impfen, Bestrahlen etc.. Gegebenenfalls soll mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, auch unter Missachtung des Grundsatzes des „Primum non nocere“ (zuerst einmal nicht schaden), gehandelt und therapiert werden.

Jedoch mehr als einhundert Jahre Krebsforschung mit Milliardenbudgets in jeder erdenklichen Währung haben die hohen Erkrankungs- und Todesraten trotz aller Forschungsprogramme, Vorsorgemaßnahmen und phantasievollen Therapien nicht zu reduzieren vermocht!

Die neue Qualität des biologisch-medizinischen und echt wissenschaftlichen Denkens wird Quacksalberei, Aberglauben und wahrhaft wertvolle biologische Medizin klar gegeneinander abgrenzen.

Bekanntlich ist Wissen Macht und Nichtwissen Ohnmacht. Die fünf Naturgesetze der GNM lüften den Jahrhunderte alten Schleier des Unbegreiflichen und Rätselhaften der Krankheit. Sie bieten dem echt interessierten und unvoreingenommenen Individuum eine atemberaubende Übersicht (Zusammenschau) aller so genannten Erkrankungen - ohne jede Hypothese. Die Krankheit wird vom seelisch-biologischen Konfliktschock (Auslöser) über die Konfliktaktivität, ihrer Konfliktlösung und Heilung verstanden und durchschaut.

Damit kann zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte ursächlich und wissenschaftlich therapiert werden.

Um den entscheidenden Fortschritt in Diagnose und Behandlung realiter zu erlangen, geht der Weg zwingend über selbstverantwortlich Denkende und Handelnde, die bereit sind, sich mit den fünf Naturgesetzen der Germanischen Neuen Medizin seriös auseinander zu setzen. Dazu rufen wir alle Menschen guten Willens auf!